ISM News

ISM Sattel wieder gewinner bei KONA IRONMAN

Der Ironman Hawaii ist ein Triathlon, der seit 1978 jährlich über eine Distanz von 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km (Marathondistanz) Laufen ausgetragen wird. Der Wettbewerb fungiert als Weltmeisterschaft für diese Triathlonstrecke. Sie können sich für dieses Rennen durch Spiele auf der Ironman-Rennstrecke qualifizieren. Die Veranstaltung fand bis einschließlich 1982 im Februar statt, im selben Jahr wurde die Veranstaltung auf Oktober verschoben.

Jedes jahr wird eine Gruppe von 30 Branchenexperten sich Treffen am KONA Iron Man, um das Make-up aller 2.500 fahrräder zu ermitteln und vor der Ironman-Weltmeisterschaft am Kona Pier einzuchecken. Die Anzahl dient seit Jahren als globaler Indikator für das Kaufverhalten von Athleten im Ausdauertriathlon.

Bei der Sattel ist die Marke ISM Sattel in der Kategorie der Fahrradsattel erneut mit der höchsten Auszeichnung ausgezeichnet. Mit 827 Sattel ist ISM den fuhrenden Sattelmarke beim KONA IRONMAN. Den Konkurrenz ist weit dahinter. Fi’Zi:k (343 Sattel) und Specialized (339) stehen auf platz zwei und drei.

Die komplette liste mit Sattelmarken:

ISM – 827
Fi’zi:k – 343
Specialized – 339
Cobb – 211
Bontrager – 148
Prologo – 124
Selle Italia – 92
Other – 73
Shimano PRO – 47
Dash – 44
SMP – 33
Profile – 28
Selle San Marco – 25
Syncros – 14
Fabric – 13
Fabric – 12
SQ Lab – 7
Koobi, Velo, Oval, Ergon – 3
Forte, Planet X, Felt, Time – 2
Ritchey, Token, Serfas, Brooks, Oxygen, Garneau, Bell – 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.